Fragen und Antworten

 

Hier werden die häufig gestellten Fragen beantwortet. Ist Ihre Frage nicht dabei so kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder via Email. 


 

Kann ich spontan vorbei kommen?

 

Natürlich ist das erlaubt, bitte rechnen Sie aber in solchen Fällen mit Wartezeiten. Unsere Empfehlung ist es vorher anzurufen, auch gerne kurzfristig (besonders in der Herbst/Winterzeit!!). 

 


 

Muss ich etwas Spezielles mitbringen?

 

Sie brauchen nichts mitbringen.  Sie bleiben in Ihrer Kleidung und legen nur die Jacke ab. Ihre Handtasche nehmen Sie mit runter. Für Ihre Straßenschuhe bekommen Sie Überziehschuhe. Damit Sie beim Entspannen nicht anfangen zu frösteln, bekommen Sie noch Kuscheldecken.

 


 

Darf jeder die Grotte besuchen?

 

Alle Personen, bei denen Jod kontraindiziert ist, sollten die Grotte nicht benutzen. Personen mit Fieber dürfen auf keinen Fall in die Grotte. Falls Sie sich mit Ihrer Krankheit unsicher sind, fragen Sie bitte vorher Ihren Arzt.

 


 

Wieviele Personen passen pro Besuch in die Grotte?

 

Es passen bis zu 10 Liegen in die Grotte hinein.  Je nach Anmeldungen stehen in der Grotte zwischen acht und zehn Liegen.

 


 

Darf unten in der Grotte gegessen und getrunken werden?

 

Aus hygienischen Gründen ist es nicht erlaubt in der Grotte zu essen. Trinken nur nach Erlaubnis und in geschlossenen Behältnissen.

 


 

Ich habe Platzangst, ist ein Besuch trotzdem möglich?

 

Wir haben schon viele Gäste mit Platzangst gehabt. Sie sind alle begeistert geblieben. Kommen Sie vorbei, und schauen Sie sich die Grotte an, testen Sie es aus. Wir erklären Ihnen alles ausführlich.

 


 

Muss ich noch etwas beachten, wenn ich die Grotte besuche?

 

Damit das Mikroklima in der Grotte bleibt, wäre es sehr gut, unparfümert und ohne Zigarettenduft zu kommen. 

 


 

Darf ich mich unten unterhalten?

 

Während des Aufenthaltes in der Salzgrotte ist das Sprechen bitte zu lassen. Jeder Gast möchte sich entspannen. Nach Ihrem Aufenthalt oder auch davor können Sie sich oben bei einer Tasse Tee gerne unterhalten.

 


 

Wenn ich den Termin nicht schaffe, was mache ich dann?

 

Es kann immer vorkommen, dass etwas dazwischen kommt. Bitte rufen Sie uns dann an und sagen ab. So können wir die Plätze wieder frei geben für wartende Gäste.

 


 

Wenn ich zu spät komme, kann ich dann noch in die Grotte?

 

Damit jeder Gast in der Stunde seine vollen 45 Minuten Entspannung bekommt, warten wir nur bis 5 Minuten nach auf die Gäste. Danach können wir keine Gäste mehr in die Grotte lassen. Wenn Sie später kommen, rufen Sie uns auf jeden Fall an.

 

Kontaktieren Sie uns

 


 

Werde ich in der Nebelgrotte nass?

 

Nein, der Nebel ist weich und trocken. Ihre Kleidung und Ihre Haare bleiben trocken.

 


 

Ist die 5er oder 10er Karte übertragbar?

 

Ja.

 


 

Kann ein Rollstuhlfahrer auch in die Grotte?

 

Die Salzgrotte befindet sich im Untergeschoß. Es ist nur möglich die Treppen zu gehen. Für Rollstuhlfahrer empfehlen wir unsere barrierefreie Nebelgrotte.

 


 

Folgen Sie uns auf Facebook  oder kontaktieren Sie uns per Mail. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

 Salzgrotte Hamburg No. 1 | Bramfelder Chaussee 346 | 22175 Hamburg

 E-Mail: salzgrotte.hh.bramfeld@gmail.com

Telefon: +49 40 / 63 64 75 42